Hier habe ich einige Fragen aufgelistet,

die mir häufig gestellt werden. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Mir ist es wichtig, dass die Fotosession ein unvergleichliches Erlebnis für Sie und Ihr Tier wird und der Spaß daran im Vordergrund steht.
Und natürlich möchte ich, dass Sie genau die Bilder bekommen,
die Sie sich gewünscht haben......

Wo finden die Aufnahmen / das Fotoshooting statt?

Das hängt natürlich in erster Linie von Ihren Wünschen ab. Im Prinzip sind alle Örtlichkeiten oder Locations möglich. Im Vordergrund sollte natürlich immer das Tier stehen, das sich in der gewählten Umgebung auch wohlfühlen muss. Deshalb bietet sich z.B. für ein kurzes Fotoshooting am ehesten das gewohnte Umfeld an.

Wann findet das Fotoshooting statt?

Finden die Aufnahmen draußen statt, bevorzuge ich die frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Dann ist das Licht schön warm und sanft. Fotografieren wir hingegen in Ihrem Zuhause, ist das nicht so wichtig. Es sollte draußen aber möglichst noch hell sein, da ich das natürliches Licht bevorzuge.

Wie lange dauert eine Fotosession?

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass man für ein Fotoshooting mit einem Tier ungefähr 1-1,5 Stunden pro Aufnahmeort benötigt. Das heißt, man sollte sich für eine Basis Fotosession maximal zwei Orte aussuchen, die auch möglichst gut erreichbar sein sollten. Wir stehen trotzdem nicht unter Zeitdruck! Sollten wir in der festgelegten Zeit keine brauchbaren Ergebnisse erzielen, bleibe ich kostenlos auch gerne noch eine halbe Stunde länger.

Wie läuft so ein Fotoshooting ab?

Bevor das eigentliche Fotografieren beginnt, nehme ich mir die Zeit, um Ihr Tier und Sie ein wenig näher kennenzulernen. Meist ist schon nach kurzer Zeit das Eis gebrochen. Die Fotosession an sich hat dann sowohl für Sie als auch für Ihr Tier etwas von einer großen Spielstunde. Sie beschäftigen sich mit Ihrem Liebling, ich halte dabei diese Interaktion mit meiner Kamera fest. Den Fokus werde ich dabei bewusst auf Ihr Tier legen. Selbstverständlich werden Sie aber auch mit in das Bild einbezogen. Die so entstehenden Fotos fangen dadurch nicht nur Ihr Tier, sondern auch die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Tier ein.

Was sollte ich sonst noch beachten?

Zeit und Geduld sind bei der Tierfotografie extrem wichtig. Ihr Tier sollte gar nicht erst realisieren, dass man etwas von ihm erwartet, sondern spielerisch animiert werden. Dann ist das Fotografieren von natürlichen Posen leichter möglich. Unnatürliche Posen und Situationen, in denen sich das Tier nicht wohl fühlt, sollten komplett vermieden werden.
Sollte Ihr Hund sehr lebhaft und temperamentvoll sein, ist ein ausgedehnter Spaziergang vor dem Termin nur förderlich. Katzen fotografiert man am besten ausschließlich in in Ihrer gewohnten Umgebung.
Sie besitzen eine farbige Leine, ein auffälliges Halsband, ein originelles Spielzeug, eine farbige Decke? Dann her damit. Solche Accessoires sorgen auf Fotos für einen tollen Blickfang. Aber: Gewöhnen Sie Ihr Tier am besten schon rechtzeitig an diese Dinge, denn Neues wird nicht immer gleich begeistert aufgenommen. Für Sie gilt selbstverständlich das Gleiche: Modische, farbige Bekleidung und originelle Accessoires sind immer ein Blickfang und machen so aus einem schönen Foto das besondere Foto.

Welche Bilder bekomme ich?

Sie bekommen eine CD mit den besten Bildern der Fotosession. Das sind erfahrungsgemäß ca. 25 Stück. Diese Bilder sind ohne Copyrightvermerk und in der üblichen Auflösung für das Internet (72 dpi), also optimal für die Verwendung auf Ihrer Homepage.
Fünf Bilder, die Sie sich natürlich selbst aussuchen können, sind hochaufgelöst, ohne Copyrightvermerk und werden von mir mit einem professionellen Bildbearbeitungsprogramm für Sie bearbeitet und retuschiert. Diese Bilder eignen sich hervorragend für Papierabzüge oder sogar große Poster.
Sie erhalten alle Bilder im JPEG-Dateiformat.

Was darf ich mit den Bildern machen?

Alle Bilder können Sie für private Zwecke frei verwenden. Wenn Sie die Bilder z.B. auf Ihrer Homepage veröffentlichen, nennen Sie mich bitte als Fotografen und setzen Sie bitte einen Link auf meine Webseite www.photopets.de. Die Weitergabe an Dritte und die kommerzielle Nutzung der Bilder ist untersagt.
Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.